Baumpflege

Treeletics Baumpflege – Baumpflege in Potsdam und Umgebung

Jungbaumerziehung

Zuallererst geht es mit dem Erziehungs- und Aufbauschnitt los. Diese Schnittmaßnahmen finden in der Jugend- bis Anfang der Reifephase statt – abhängig von der Baumart und anderen Einflussfaktoren hat der Baum dann ein Alter von 20 – 25 Jahren erreicht. Dabei sorgen wir durch frühzeitige und dann regelmäßige (etwa alle 2 – 3 Jahre) geringe Schnittmaßnahmen für eine aus verkehrssicherheitstechnischer und baumbiologischer Sicht optimale Entwicklung der Bäume.

Diese Maßnahmen passen die Baumkrone optimal an ihre Umgebung an, verlängern die Standzeit Ihrer Bäume und führen zu einer deutlichen Minderung der Lebenszykluskosten Ihres Baumes – Kostenersparnis auf lange Sicht. Große und kostenintensive Maßnahmen werden dadurch vermieden (vgl. DE GROOT 2011). Durch den Erziehungsschnitt wird auch eine stabile bruchsichere Baumkrone erzogen bei der es nicht zu Brüchen kommt und keine zu großen Schnitte bei der Pflege nötig sind. Dies verhindert große Schadstellen mit Holzfäulebildung wodurch die Bäume auch eine deutlich höhere Lebenserwartung haben.

Baumpflege

Bäume im städtischen Umfeld benötigen im Gegensatz zur freien Natur eine besondere Aufmerksamkeit, denn an Stadt- oder Gartenbäume werden gänzlich andere Anforderungen gestellt, sei es beispielsweise an Ästhetik oder Verkehrssicherheit. Bevor Maßnahmen durchgeführt werden sollte immer erst das Warum hinterfragt werden. Welche Maßnahmen sind Zielführend.

Wir als Fachfirma beraten Sie dabei umfangreich über Maßnahmen und führen eine langfristig erfolgreiche Baumpflege durch. Wir arbeiten dabei nach dem neusten Stad der Wissenschaft und orientieren uns an der ZTV-Baumpflege welche als anerkannte Regel der Technik gilt.

Häufige Baumpflegemaßnahmen sind:

  • Totholzentfernung – Ist dann erforderlich, wenn abgestorbene Äste zu einer Gefahr werden, weil diese unkontrolliert auf Verkehrsflächen fallen können. Entfernt werden sollten Äste ab einem Durchmesser größer 3cm (vgl. FLL 2010).
  • Kronenpflege – Unerwünschten Entwicklungen in der Baumkrone (z. B. Zwieselbildung) wird durch Schnittmaßnahmen vorgebeugt, überwiegend im Fein- und Schwachastbereich (bis 5 cm Astdurchmesser). Tote, kranke, absterbende, sich kreuzende oder reibende Äste sind abzuschneiden. Bäume an Verkehrsflächen sind dabei auf Einhaltung des lichten Raumes bzw. auf sonstige Auswirkungen und Erfordernisse des Baumumfeldes zu überprüfen und ggf. entsprechend zu schneiden (vgl. FLL 2006)
  • Kronenauslichtung – Ist sinnvoll, wenn der innere Kronenaufbau gefördert werden soll, damit die Krone klein bleibt. Durch die Auslichtung kann Licht ins Kroneninnere gelangen und so Knospen zum Austreiben anregen.
  • Kroneneinkürzungen – Können erforderlich werden, wenn der Baum nicht mehr bruch- oder standsicher ist. Durch die Entnahme von Blattmasse in der Kronenperipherie wird die Windlast vermindert. Dadurch kann die Bruch- und Standsicherheit wieder hergestellt werden
  • Einbau von Kronensicherungen – In einigen baumspezifischen Fällen ist es sinnvoll anstelle einer Kroneneinkürzung eine sog. Bruchsicherung einzubauen, da der Baum dadurch nicht durch Schnittmaßnahmen geschwächt wird. Ein dynamisches Seil wird fachgerecht in der Krone verbaut, um die Lastspitzen abzufangen und dadurch z.B. eine bruchgefährdete Vergabelung zu sichern. Eine andere Anwendung sind Trag-Haltesicherungen. Hiermit werden vor allem waagrechte Äste gesichert die im Fall eines Bruches durch die Verseilung getragen werden und dadurch keine Schäden am Boden anrichten. Wir beraten Sie gerne umfassend über fachgerechte und baumerhaltende Schnittmaßnahmen.
  • Obstbaumschnitt und sämtliche andere Gehölzschnitte
  • Dach- und Fassadenfreischnitt -Wenn die Äste der Baumkronen dem Dach oder der Hausfassade zu nah kommen kann mit einer beherzten Einkürzung wieder Abstand geschaffen werden. So werden Schäden am Haus vermieden und Brücken für Tiere wie Mader, Dachs, etc. vermieden.

Wir arbeiten mit neuster Akkutechnologie, leise, Emissionsreduziert, geruchsneutral und dennoch leistungsstark. Daher optimal für Spielplätze, Kindergärten, Schulhöfe oder Privatgärten.

Gerne übernehmen wir zuverlässig und kompetent die Baumpflege Ihrer Bäume in Potsdam, Stahnsdorf, Kleinmachnow, Nuthetal, Rehbrücke, Potsdam Mittelmark, Wannsee, Michendorf, Berlin und der restlichen Region da.